Zum Inhalt springen

Mannschaftssport Jugend  

Sport in Schule und Verein

Ergebnisse vom Bezirksfinale am 18.01.2018 in Kürnach

Die Jungen der Jakob-Kaiser-Realschule Hammelburg gewannen in der Wettkampfklasse II, und zwar mit (von links) Betreuerin Katrin Deike, Felix Wittmann, Benedikt Altmann, Julius Heilmann, Henrik Graser, Felix Huf, Elias Burdack und Betreuer Joachim Gößmann, / Bild: H.-G. Ziegler

Wettkampfklasse Jungen II (2001-2004):
1. Jakob-Kaiser Realschule Hammelburg
2. Röntgen-Gymnasium Würburg

Wettkampfklasse Jungen III/1 (2003-2006):
1. Gymnasium Bad Königshofen
2. Leopold-Sonnemann-Realschule Höchberg
3. Staatliche Realschule Hösbach

Wettkampfklasse Jungen III/2 (2002 und jünger):
1. Mittelschule Ebern
2. Mittelschule Würzburg-Heuchelhof
3. Mittelschule Großostheim

Wettkampfklasse Jungen IV (2005 und jünger):
1. Julius-Echter-Gymnasium Elsenfeld
2. Walther-Rathenau-Gymnasium Schweinfurt
3. Röntgen-Gymnasium Würzburg
4. Schönborn-Gymnasium Münnerstadt

Wettkampfklasse Mädchen IV (2005 und jünger):
1. Staatliche Realschule Hösbach

Die Jungen des Gymnasiums Bad Königshofen beherrschten die Wettkampfklasse III/1 ganz klar und gaben lediglich ein Spiel ab (von links): Betreuer Andre Schömig, Marlon Morber, Linus Türk, Julius Buchs, Jakob Schäfer, Andi Ortlauf, Maximilian Dreher und Betreuerin Andrea Voigt. / Bild: H.-G. Ziegler
In der Wettkampfklasse Jungen III/2 war die Mittelschule Ebern dank ihrer Vereinsspieler wie schon im Vorjahr mit lediglich fünf Satzverlusten eindeutig überlegen (von links): Ludewig Andre, Cedric Zimmermann, Elias Werner, Lukas Krumpholz, Lars Krumpholz, Jakob Hannes, Aldan Omar und . Betreuer Manfred Michel. / Bild: H.-G. Ziegler
In der Wettkampfklasse IV setzte sich das Julius-Echter-Gymnasium Elsenfeld knapp durch, und zwar mit (von links) Jonas Horlebein, Jan Dittel, Patrick Vogel, Julia Dittel, Betreuer Timo Link, Moritz Mayer, Sina Kara und Vincenth Schadler. / Bild: H.-G. Ziegler